Geschichte
& Rückblick

Geschichte & Rückblick

2021

Mannheim Forum 2021

Aufgrund der Covid19-Pandemie fand das Mannheim Forum am 12. und 13. März 2021 erstmals vollständig digital statt. Unter dem Leitthema „Bewusstsein“ ging es unter anderem um die neue politische Rolle von CEOs und die Verantwortung von Medienformaten. Durch Podiumsdiskussionen, Vorträge, Workshops und Unternehmensgespräche wurde ein Bewusstsein für kontroverse und schwierige Themen geschaffen und so der Grundstein für ein verantwortungsbewusstes und zukunftsorientiertes Handeln jedes Einzelnen gelegt - getreu dem Motto „Sapere Aude“, oder um es mit den aufklärerischen Worten Kants auszudrücken „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen“.

Verantwortliche 2021

Vorstand

Isabeau Ammann (Vorstand für Recht, Finanzen & Strategie)
Leon Burkhard (Vorstand für Inhaltliche Konzeption & Rednerakquise)
Benedikt Fabiszisky (Vorstand für Company Relations)
Annika Haas (Vorstand für Eventmanagement & Logistik)

Ressortleiter im Jahr 2021 waren

David Cerrato (Rednerakquise & inhaltliche Konzeption)
Annabelle Bröstl (Rednerakquise & inhaltliche Konzeption)
Moritz Mangold (Company Relations)
Jana Hauer (Eventmanagement & Logistik)
Alina Barth (Communications)
Janine Schmidt (Communications)
Johanna Striegel (Nachhaltigkeit)
Ben Wehrbein (IT)
Miray Cicek (Human Resources)

Redner 2021

Dirk Emig

„Es hat total viel Spaß gemacht, alle waren mit Feuereifer dabei, es wurde hochprofessionell umgesetzt und insofern ist die Online-Umsetzung des Mannheim Forum 2021 wirklich super gelungen.“

Ressortleiter Aktualität, hr-iNFO

Weihua Wang

„Es gibt ganz viele Sachen, die besonders sind am Mannheim Forum, aber was mich selbst am meisten beeindruckt, ist, dass es wirklich Studierende neben dem Studium organisieren und das so professionell machen, ich bin jedes Mal beeindruckt.“

Moderatorin und Social Entrepreneurin
(Bildcopyright: Nicole Schramm)

2020

Mannheim Forum 2020

Das Mannheim Forum 2020 war vom 19. bis 21. März geplant und musste kurzfristig aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus abgesagt werden.

Unter dem Leitthema „VerAntwortung“ sollte aus verschiedenen Perspektiven diskutiert werden, wie viel Verantwortung jeder Einzelne für eine gemeinsame Zukunft trägt. Denn täglich treffen wir große und kleine Entscheidungen und übernehmen somit Verantwortung für unser Handeln. In einer zunehmend polarisierten Welt haben unsere Entscheidungen eine enorme Tragweite und es stellt sich die Frage: Wie sollen wir, individuell und als Gesellschaft, unserer Verantwortung gerecht werden und Entscheidungen in unsicheren Zeiten fällen?

Durch komplexe Vernetzungen untereinander erscheint es utopisch, sich einer gewissen Gesamtverantwortung zu entziehen. Woran können wir uns orientieren? Was hilft uns dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen und Antworten zu finden? Und wie können wir mit unserer Verantwortung bewusster umgehen, ohne sich der Angst vor Fehlentscheidungen hinzugeben?

Verantwortliche 2020

Vorstand

Tim Hofmann (Vorstand für Inhaltliche Konzeption & Rednerakquise)
Isabel Hovorka (Vorstand für Company Relations)
Alexander Schulz (Vorstand für Recht, Finanzen & Strategie)
Hanna Viehweger (Vorstand für Eventmanagement & Logistik)

Ressortleiter im Jahr 2020 waren

Leon Burkhard (Rednerakquise & inhaltliche Konzeption)
Julian Metz (Rednerakquise & inhaltliche Konzeption)
Almut Rödder (Company Relations)
Tim von Lücken (Eventmanagement & Logistik)
Christiane Krauss (Marketing & PR)
Niels Hansen (Participant Relations)
Alexander Dideban (IT)
Nils Harries (IT)
Janine Ecker (Human Resources)

2019

Mannheim Forum 2019

Das siebte Mannheim Forum fand vom 21. – 23. März 2019 unter dem Titel „neuOrientierung“ statt. Unabhängig davon aus welcher Perspektive wir in die Zukunft blicken, in vielen Aspekten unserer aktuellen politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Ordnung scheint eine Neuorientierung unausweichlich. In einer sich zunehmend beschleunigenden Welt darf jedoch zunächst eine grundlegende Orientierung nicht fehlen. Zeitnahes und zugleich jedoch auch nachhaltiges Handeln ist gefordert, doch ein Kompromiss aus beidem ist oft nur schwer zu erreichen.

Verantwortliche 2019

Vorstand

Sven Büning (Vorstand für Company Relations)
Veronique Hagmann (Vorstand für Eventmanagement & Logistik)
Anna Pohlers (Vorstand für Finanzen, Recht & Strategie)
Erik Walkling (Vorstand für Inhaltliche Konzeption & Rednerakquise)

Ressortleiter im Jahr 2019 waren

Lena Schrod (Rednerakquise & inhaltliche Konzeption)
Christoph Reuter (Rednerakquise & inhaltliche Konzeption)
Julian Metz (Rednerlounge)
Nicole Schulz (Company Relations)
Julian Stroscher (Company Relations)
Pauline Vester (Eventmanagement & Logistik)
Aileen Milewski (Marketing & PR, Design)
Ann-Kathrin Pfleging (Participant Relations)
Malin Ploder (Human Resources)

Redner 2019

Kevin Kühnert

„Die Botschaft an die jüngere Generation ist wahrscheinlich wie in jeder jungen davor: Man kann viel darüber jammern, dass man nicht vorkommt in der Öffentlichen Debatte, in Parlamenten, in Regierungen, aber man muss sich Gehör verschaffen, man muss auf die Straße gehen, nur irgendwo was unterschreiben wird im Zweifel nicht genügen.“

Bundesvorsitzender der Jusos

Ronald Hall

„I must say one of the big things about being here is that it kind of restores my confidence in the future, seeing so many capable, well-organised and motivated students.“

Principal Advisor at the European Commission

2018

Mannheim Forum 2018

Unter dem Titel „Vernetzte Welten“ fand das Mannheim Forum vom 8. – 10. März 2018 bereits zum sechsten Mal statt. Die Vernetzung der Welt schreitet nicht erst seit der Globalisierung voran, sondern vollzieht sich bereits seit Anbeginn der Menschheit und prägt deren Zusammenleben. Dennoch nehmen wir diese Vernetzung in den unterschiedlichsten Bereichen unserer Gesellschaft stärker als in der Vergangenheit wahr und verspüren ihre Auswirkungen auf eine andere Art und Weise.

Verantwortliche 2018

Vorstand

Mara Becker (Vorstand für Eventmanagement & Logistik)
Teresa Kaufmann (Vorstand für Company Relations)
Tobias Schreiner (Vorstand für Inhaltliche Konzeption & Rednerakquise)
Jan Stribel (Vorstand für Finanzen, Recht & Strategie)

Ressortleiter im Jahr 2018 waren

Lena Schrod (Rednerakquise & inhaltliche Konzeption)
Erik Walkling (Rednerakquise & inhaltliche Konzeption)
Malte Zander (Company Relations)
Johannes Breithecker (Eventmanagement & Logistik)
Tobias Palmowski (IT & Design)
Christopher Deifuss (Participant Relations)
Mares Schmalgemeier (Communications)
Jonas Hettich (Strategie)

Redner 2018

Christian Wulff

„Ich vermute, dass die Studierendenschaft in Mannheim relativ bunt ist und auch für die bunte Bundesrepublik Deutschland steht und glaube, dass es hier in Mannheim ein gutes Klima gibt gegenüber fremden Dingen und man offen ist für Neues. Daher freue ich mich auf die Veranstaltung, weil ich denke, dass hier eine sehr große Aufgeschlossenheit herrscht."

Bundespräsident a.D.

Bernd Riexinger

„Wenn man nur in eine Fachrichtung diskutiert, findet man wenige Lösungen und wir leben heute in einer komplexen Welt, in der alles mit allem zusammenhängt und das sollte man auch in der Wissenschaft beachten.“

Parteivorsitzender „Die Linke“

2017

Mannheim Forum 2017

Unter dem Titel „Umbruch zum Aufbruch?“ startete das Mannheim Forum 2017 in die fünfte Runde. Umbrüche gehen stets mit einer Veränderung einher, die grundlegend und folgenreich ist. Es ist nicht nur ein Ablöseprozess, sondern unter bestimmten Bedingungen ein Kampf von Alt und Neu, der gekennzeichnet ist von der Ambivalenz zwischen Neuerungs- und Beharrungsphänomenen. Wir haben daher die Frage gestellt, wo in unserer Gesellschaft finden gerade diese tiefgreifenden Umbrüche statt und wie gehen wir damit um? Ist denn ein Aufbruch auch gänzlich ohne einen Umbruch möglich? Mit diesem hochaktuellen Thema haben wir in drei Tagen und aus sechs Perspektiven die Umbrüche in unserer Welt betrachtet.

Verantwortliche 2017

Vorstand

Navdeep Kaur Ghothra (Vorstand für Rednerakquise & inhaltliche Konzeption sowie Eventmanagement & Logistik)
Tim Neumann (Vorstand für Company Relations)
Paula Purps (Vorstand für Recht & Finanzen)

Ressortleiter im Jahr 2017 waren

Tobias Palmowski (Rednerakquise & inhaltliche Konzeption)
Tobias Schreiner (Rednerakquise & inhaltliche Konzeption)
Lisa Köhnert (Company Relations)
Carolin Tropschug (Eventmanagement & Logistik)
Tilman Schlögl (IT)
Mona Schian (Participant Relations)
Anna Wollmann (Communications)

Redner 2017

Katja Kipping

„Also ich bin schwer beeindruckt wie professionell das Mannheim Forum vorbereitet und durchgeführt wurde. Es ist gelungen, zu aktuellen und brennenden Fragen ganz verschiedene Positionen zusammen zu bringen, sodass ich sagen würde: Ich habe aus der Debatte einen Erkenntnissgewinn.“

Parteivorsitzende „Die Linke"

Martin Wiesmann

„Ich glaube, man muss immer für sich selbst wissen, woran ist man wirklich interessiert, wofür hat man Enthusiasmus und wofür brennt man. Es hilft einem unheimlich auf dem eigenen Weg, wenn man sich mit verschiedenen Perspektiven auseinandersetzt und wenn man, wie in Mannheim, in einem Umfeld ist, wo das von außen kommt oder durch eine vielfältige Studentenschaft wie dem Mannheim Forum geliefert wird.“

JP Morgan

2016

Mannheim Forum 2016

Das Mannheim Forum 2016 stand ganz unter dem Titel (ohne) Grenzen?“.  Grenzen – ein Begriff, mit dem man viele verschiedene Dinge assoziieren kann. Wo und wie begegnen wir welchen Grenzen in unserem Leben? Welche Arten von Grenzen gibt es in Wirtschaft, Politik und Kultur – und wie werden wir dadurch beeinflusst? Mit diesem Thema konnte das Mannheim Forum überzeugende und überraschende Antworten finden.

Verantwortliche 2016

Vorstand

Simon Krause (Vorstand für Rednerakquise & inhaltliche Konzeption)
Lukas Bäuerle (Vorstand für Company Relations)
Jakob Krämer (Vorstand für Event & Logistik)
Iliana Chimarrides (Vorstand für Recht & Finanzen)

Ressortleiter im Jahr 2016 waren

Jakob Stein (Rednerakquise & inhaltliche Konzeption)
Tim Neumann (Company Relations)
Lukas Krenz (Event & Logistik)
Matthias Fertig (IT & Qualitätsmanagement)
Anna Pautsch (Participant Relations)
Carolin Betz (Communications)

Redner 2016

Norbert Lammert

„Das Mannheim Forum hat mich schon sehr beeindruckt, weil man die Frage „Wo haben wir es mit Grenzen zu tun und welche dieser Grenzen sind vermeidbar oder unvermeidbar?“, mit Blick auf Kultur, Kunst und Religion diskutiert. Das finde ich schon beachtlich und hochattraktiv.“

Präsident des Deutschen Bundestages

Natasha Bertaud

„I think it is important that students get to have explanations of the politic decisions that are being taken today, because they are the ones that will be taking them tomorrow!“

Spokesperson of Jean-Claude Juncker, President of the European Commission

2015

Mannheim Forum 2015

Zeit beschäftigt viele von uns, auch außerhalb der Uni und des Arbeitsplatzes. Wie zeitgemäß ist unsere Sicherheitspolitik? Können wir den Wandel der Medien in der heutigen Zeit genau erkennen? Diese und weitere Diskussionsfragen rund um das Motto „Zeit“ beschäftigten auf dem Mannheim Forum 2015 viele Teilnehmende, Referenten und Unternehmen.

Verantwortliche 2015

Vorstand

Ben Christian (Vorstand für Rednerakquise & inhaltliche Konzeption)
Gabriel Bartke (Vorstand für Company Relations)
Nina Böhm (Vorstand für Event & Logistik)
Sarah Lämmlin (Vorstand für Recht & Finanzen)

Ressortleiter im Jahr 2015 waren

Janika Drews (Rednerbetreuung & Inhaltliche Konzeption)
Felix Brehmer ( Event & Logistik)
Felicitas Luis (Participants Relations; Nachfolgerin Jasmin Rein)
Matthias Fertig (IT & Qualitätsmanagement)
Dustin Faustmann (Communications)

Redner 2015

Georg Restle

„Ich schenke dem Mannheim Forum gerne meine Zeit, weil ich selbst Student war, selbst Kongresse organisiert habe und weiß, wie schwierig es ist und finde es toll, dass es solche Initiativen auch heute noch gibt!“

ARD-Journalist
(Bildcopyright: WDR/Klaus Görgen)

Peter Bofinger

„Das spannende an solchen Veranstaltungen ist einfach die Fragestellung, die man bekommt und das ist auch gerade das schöne bei Studenten, dass das frische, unverbrauchte Fragen sind und das ist für einen selbst wieder Anlass einmal darüber nachzudenken. Und beim Nachdenken bekommt man dann auch wieder neue Ideen.“

Wirtschaftsweiser
(Bildcopyright: Sachverständigenrat)

2014

Mannheim Forum 2014

Das Thema Macht spielt in vielen Bereichen des Alltags eine wichtige Rolle. Und genau diese Thematik stand auf dem Mannheim Forum 2014 im Vordergrund. Wie gehen Staaten mit den Machtumbrüchen in der arabischen Welt um? Was für eine Macht haben Religionen im 21. Jahrhundert? Oder verändert sich die Macht der Medien durch das Internet? Diese Fragen boten den Referenten und Unternehmen viel Stoff, um Streitgespräche und Workshops erfolgreich zu meistern und zu einer Plattform für Diskussionen zu machen.

Verantwortliche 2014

Vorstand

Louisa Plasberg (Vorstand für Rednerakquise & inhaltliche Konzeption)
Christian Granz (Vorstand für Company Relations)
Ulrike Holder (Vorstand für Event & Logistik)
Nico Förster (Vorstand für Recht & Finanzen)

Ressortleiter im Jahr 2014 waren

Janika Drews (Rednerbetreuung & inhaltliche Konzeption)
Tim Pieplau (Company Relations)
Sabrina Ramos Christiansen (Event & Logistik)
Jonathan Bünemann (Participant Relations)
Julia Katrina Boltz (Communications)

 

Redner 2014

Christian Lindner

„Das Mannheim Forum ist großartig organisiert, gibt viele tolle Impulse in der Sache mit hochkarätigen Referenten und dass das möglich ist, verdankt man sicher der Initiative hier! Sehr professionell umgesetzt, da kann sich mancher Profi-Anbieter etwas davon abschauen.“

FDP-Bundesvorsitzender

Peer Steinbrück

„Ich finde es jedenfalls bewundernswert, dass die Studenten selber hier an der Uni in Mannheim eine solche Veranstaltung auf die Beine bringen. Das ist etwas, was ich jedenfalls in meinen bisherigen Erfahrungen mit dem studentischen Leben nicht erfahren habe. Deshalb großen Respekt!“

Bundesfinanzminister und Ministerpräsident a.D.

2013

Mannheim Forum 2013

400 Studierende, drei Veranstaltungstage, 50 Redner – die Premierenveranstaltung des Mannheim Forum konnte mit lebhaften Debatten, professioneller Organisation und einem attraktiven Rahmenprogramm den Teilnehmenden das Thema „Ressourcen“ näher bringen. Für viele stellt das ein hochaktuelles Thema dar und führt uns zu vielen Fragen in der Gesellschaft. Wie können Unternehmen mit knappen Ressourcen umgehen? Was für eine Rolle spielen Start-Ups dabei? Oder welche Auswirkungen hat der Klimawandel auf unser Leben? Neben den zahlreichen Diskussionen mit Köpfen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft bot das Mannheim Forum 2013 mit einer Start-Up-Lounge und den Unternehmensständen genug Raum für interessante Gespräche und neue Kontakte.

Verantwortliche 2013

Vorstand

Florian Schulze (Vorstand für Rednerakquise & inhaltliche Konzeption)
Hannah Rupalla (Vorstand für Company Relations)
Carolin Czaja (Vorstand für Event & Logistik)
Felicitas Seibold (Vorstand für Recht & Finanzen)

Ressortleiter im Jahr 2013 waren

Felix Hannemann (Company Relations)
Carlo Schwarz (Rednerakquise & inhaltliche Konzeption)
Jan Müller-Dethard (Rednerakquise & inhaltliche Konzeption)
Elisabeth Klioner (Eventmanagement)
Tatjana Kast (Logistik)
Bianca Linneweber (Logistik)
Vivienne Brando (Communications)
Sebastian Müller (Communications)
Alexander Schätzel (Participant Relations)

Redner 2013

Ernst Ludwig von Thadden

„At Mannheim University […] we would like our students to get involved into social, political, and economic affairs and to take a broader approach to life than just university. This is exactyl what the Mannheim Forum is standing for!“

Rektor der Universität Mannheim